Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 195 Antworten
und wurde 5.896 mal aufgerufen
 Elton John Live
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... 14
Eltonfan1971 Offline



Beiträge: 111

05.10.2016 09:24
#16 RE: Elton live 2017 Antworten

Ich hätte einen Superplatz in Hamburg haben können, aber diese Preise unterstütze ich nicht. Bremen fand ich schon unverschämt, aber das ist hier der Gipfel. Da muss man sich dann auch nicht wundern, wenn keine Stimmung aufkommt. Mir fehlen echt die Worte.

Lars Offline



Beiträge: 203

05.10.2016 09:27
#17 RE: Elton live 2017 Antworten

Genauso bei mir, die erste Reihe wäre bereits jetzt auch schon sicherlich in jeder Stadt bei NORMALEN Preisen ausverkauft, aber so...
In Mannheim hat es doch noch mit der 1. Reihe geklappt, da gehört der linke Block wie in München (zum Glück!) nicht zu dem Golden Circle Gedöns...

Eltonfan1971 Offline



Beiträge: 111

05.10.2016 09:40
#18 RE: Elton live 2017 Antworten

Mich würde mal interessieren, wie die anderen zu diesen Preisen stehen.

Es ist ja nicht so, dass ich mir das nicht leisten könnte, aber ich bin nicht bereit, so viel Geld für ein Konzert auszugeben. Es geht mir ums Prinzip. Das ist für mich einfach nur eine Abzocke. Ich bin immer noch in Rage.

tomtom Offline




Beiträge: 306

05.10.2016 10:02
#19 RE: Elton live 2017 Antworten

270€??? ok, dann eben nicht in den ersten 10 Reihen. Aber Reihe 11 im Mittelblock in Köln :-)

TammyEltonFan Offline




Beiträge: 2.259

05.10.2016 10:24
#20 RE: Elton live 2017 Antworten

Die Preise sind wirklich der Gipfel der Unverschämtheit. Eigentlich wollten wir zwei Konzerte mitnehmen, jetzt ist es halt nur Mannheim. Mittelblock Reihe 3 (von weiter hinten hat man mittlerweile ja leider kaum mehr Chancen beim Bühnensturm nach vorne zu kommen).

Elton, My Elusive Drug

Rocket Offline




Beiträge: 2.927

05.10.2016 10:57
#21 RE: Elton live 2017 Antworten

Ich finde die Preise auch unverschämt.
Man muss sich nicht wundern, wenn die Hallen bald leer sind.
Die treuen Fans werden echt vergrault!
Ob Elton das weiß?

Elton John - He´s been touching our hearts!

NicoBurmeister Offline




Beiträge: 21

05.10.2016 11:04
#22 RE: Elton live 2017 Antworten

Oberrang in Hamburg 89,00€,- - Wie soll ich mir als Azubi das Leisten? Die ganzen Preise der Tour sind so dermaßen unverschämt. Also 2017, bin ich nicht dabei!

Rocket Offline




Beiträge: 2.927

05.10.2016 11:09
#23 RE: Elton live 2017 Antworten

Das ist einfach nur noch Wahnsinn.

Elton John - He´s been touching our hearts!

marc Offline




Beiträge: 1.185

05.10.2016 11:12
#24 RE: Elton live 2017 Antworten

Ja Spaß macht das nicht mehr

In UK gibt es die Karten vorne ja auch für ca 120 Euro. Was das in Deutschland soll versteht echt keiner mehr.

Also gibt's Hamburg und Mannheim die zweite Kategorie.

Nachdem Frankfurt, München und Bremen so teuer waren ist auch irgendwann mal Ebbe in der Kasse.

Pinky Offline




Beiträge: 1.547

05.10.2016 11:40
#25 RE: Elton live 2017 Antworten

Karin und ich haben für Hamburg in den sauren Apfel gebissen und die Golden Circle-Karten für die erste Reihe gekauft. Wir haben nur kurz gesprochen, aber ich würde sagen, das war das letzte Mal, dass wir dieses Raubrittertum noch mitmachen. Sonst wäre es auch mindestens noch Köln geworden, aber bei der Abzocke ... Wir sind bös angepisst. Das Schlimmste: Es wird wieder jeder Elton die Schuld dafür geben, und der kann wohl am allerwenigsten dafür. Ein Shitstorm beim Veranstalter wird vermutlich wenig bringen. Vermutlich kriegt man erzählt, dass man ja auch die tolle Atmosphäre einer Mehrzweckhalle mitbezahlt.

------------------------

Rocket Offline




Beiträge: 2.927

05.10.2016 11:57
#26 RE: Elton live 2017 Antworten

Man bezahlt ja nicht nur die tolle Atmosphäre der Halle sondern auch die schlechte Akustik wie z.B. in der Kölner Lanxess Arena.

Elton John - He´s been touching our hearts!

Pinky Offline




Beiträge: 1.547

05.10.2016 12:19
#27 RE: Elton live 2017 Antworten

Na, wenn Mehrzweckhallen und miese Akustik kein Grund für die Preise sind ... Ist doch alles ok! /Ironie aus

------------------------

DanDare Offline




Beiträge: 730

05.10.2016 16:26
#28 RE: Elton live 2017 Antworten

Diese Wucherpreise sollen doch nur von dem sonstigen Irrsinn ablenken, zur schönsten Sommerzeit alle Konzerte in einer Halle zu veranstalten.

hedgesax Offline



Beiträge: 27

05.10.2016 17:13
#29 RE: Elton live 2017 Antworten

Zitat von Pinky im Beitrag #25
Karin und ich haben für Hamburg in den sauren Apfel gebissen und die Golden Circle-Karten für die erste Reihe gekauft. Wir haben nur kurz gesprochen, aber ich würde sagen, das war das letzte Mal, dass wir dieses Raubrittertum noch mitmachen. Sonst wäre es auch mindestens noch Köln geworden, aber bei der Abzocke ... Wir sind bös angepisst. Das Schlimmste: Es wird wieder jeder Elton die Schuld dafür geben, und der kann wohl am allerwenigsten dafür. Ein Shitstorm beim Veranstalter wird vermutlich wenig bringen. Vermutlich kriegt man erzählt, dass man ja auch die tolle Atmosphäre einer Mehrzweckhalle mitbezahlt.


Elton vielleicht nicht direkt, aber die Anweisung wird wohl aus den Managementkreisen gekommen sein. Alle vier Konzerte werden von jeweils unterschiedlichen Promotern veranstaltet (Dirk Becker, BB Promotions, Semmel Concerts, Karsten Jahnke). Trotzdem ist die Preisstruktur sehr ähnlich resp. die Golden Circle Tickets liegen alle bei 270 EUR. Entweder gab es hier illegale Preisabsprachen (ein Risiko, das sich bei dem verhältnimäßig geringen Volumen wohl kaum lohnen würde) oder das kommt von oben...

Pinky Offline




Beiträge: 1.547

05.10.2016 19:19
#30 RE: Elton live 2017 Antworten

Zitat von hedgesax im Beitrag #29
Elton vielleicht nicht direkt, aber die Anweisung wird wohl aus den Managementkreisen gekommen sein. Alle vier Konzerte werden von jeweils unterschiedlichen Promotern veranstaltet (Dirk Becker, BB Promotions, Semmel Concerts, Karsten Jahnke). Trotzdem ist die Preisstruktur sehr ähnlich resp. die Golden Circle Tickets liegen alle bei 270 EUR. Entweder gab es hier illegale Preisabsprachen (ein Risiko, das sich bei dem verhältnimäßig geringen Volumen wohl kaum lohnen würde) oder das kommt von oben...


Die Preise für Billy Joel und ähnliche Veranstaltungen lagen wohl in ähnlichen Preissphären. Und in Nachbarländern, Niederlande, England etc. sind die Preise für Elton erheblich niedriger. Das Management sollte also nur in Deutschland solche Preise fordern? Ich finde das auch mit vier verschiedenen Veranstaltern irritierend, es sei denn, es wären die örtlichen Veranstalter, und es wäre noch jemand übergeordnet. Eventim bedient sich wohl auch extrem großzügig. Es gibt ja schon Stars, die bewusst ihre Tickets nicht mehr über Eventim verkaufen lassen. Der Finger des Verdachtes zeigt eher in diese Richtung, denke ich. Aber erfahren werden wir es wohl nie.

edit: Bingo. Peter Rieger präsentiert sie alle. Das andere sind nur die lokalen Veranstalter.

------------------------

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... 14
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz