Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 28 Antworten
und wurde 531 mal aufgerufen
 Das neue eltonjohnfan.de Forum
Seiten 1 | 2
ejfan Offline




Beiträge: 4.242

26.03.2018 17:36
#16 RE: Revamp und Restoration - zwei neue Tribute Alben Antworten

Don't Go Breaking My Heart ist einfach nur f ü r c h t e r l i c h (mehr hab ich noch nicht gehört und hab auch keine Lust zu mehr...). Sehe es zwar auch so wie Anderl, dass es schon toll ist, wenn eigene Interpretationen kommen und nicht alles eins zu eins nachgespielt wird, aber nachdem es bei mir mit der Neuauflage von GBYBR schon so war (einmal und bestimmt so schnell bis nie mehr wieder), werde ich mir die Dinger nicht zulegen.
Die nächste Elton-Kohle geht nach derzeitigem Stand für Sherlock Gnomes raus :)

Rocket Offline




Beiträge: 2.927

26.03.2018 20:24
#17 RE: Revamp und Restoration - zwei neue Tribute Alben Antworten

Wenn das ein Versuch sein soll einem jüngerem Publikum Elton´s Musik näher zu bringen ist das ein ziemlich jämmerlicher...

Elton John - He´s been touching our hearts!

Rocket Offline




Beiträge: 2.927

30.03.2018 15:03
#18 RE: Revamp und Restoration - zwei neue Tribute Alben Antworten

Your Song von Lady Gaga ist ganz nett.
Aber packen tut mich das nicht wirklich!

Elton John - He´s been touching our hearts!

Eltonfan1971 Offline



Beiträge: 111

30.03.2018 18:28
#19 RE: Revamp und Restoration - zwei neue Tribute Alben Antworten

We all fall in love sometimes gefällt mir richtig gut von Coldplay. Insgesamt finde ich Revamp deutlich besser als Restoration.

ejfan Offline




Beiträge: 4.242

31.03.2018 07:11
#20 RE: Revamp und Restoration - zwei neue Tribute Alben Antworten

Hör mir grad Your Song von Gaga an, und doch, diese Version finde ich den Hammer (allein schon ihre Stimme!!). Mehr hab ich noch nicht gehört..

Eltonfan1971 Offline



Beiträge: 111

31.03.2018 09:02
#21 RE: Revamp und Restoration - zwei neue Tribute Alben Antworten

Insgesamt gefällt mir sogar Revamp. Mit dem anderen Album kann ich nicht so viel anfangen, ist letztendlich eine Geschmacksfrage.

Eltonfan1971 Offline



Beiträge: 111

06.04.2018 11:57
#22 RE: Revamp und Restoration - zwei neue Tribute Alben Antworten

Heute steht in der Welt ein schöner Bericht dazu:

https://www.welt.de/print/welt_kompakt/k...uter-Onkel.html

Levonfan Offline




Beiträge: 469

07.04.2018 00:28
#23 RE: Revamp und Restoration - zwei neue Tribute Alben Antworten

"Revamp" finde ich sehr enttäuschend - entweder werden die Songs wirklich verschandelt ("Don't go breaking my heart"), oder aber sie werden nachgesungen, ohne groß etwas Neues hinzuzufügen. Ich weiß, dass der Grat da sehr schmal ist, und doch kann man sein eigenes Ding daraus machen, ohne mit der Brechstange drauf einzuschlagen. "Your Song" von Lady Gaga ist in meinen Augen auf diesem Album die beste Neuinterpretation, sowohl vom Arrangement als auch der Stimme. Insgesamt gefällt mir das Album aber nicht, zumal ich die Liedauswahl auch sehr gewöhnlich finde.

"Restoration" gefällt mir um Längen besser, obwohl ich kein besonderer Countryfan bin.
Hier findet sich aber auf jeden Fall eine sehr viel interessantere Liedauswahl, was sicher auch für den Musikgeschmack bzw. die Kenntnis der Interpreten spricht.
Hier hört man oft heraus, das Elton selber auch oft in die Countryecke hineinkomponiert hat bzw. das er vom Country immer mal wieder beeinflusst wurde, und die Interpretationen und Arrangements gefallen mir hier ziemlich gut, weil Sie die Lieder behutsam und respektvoll trotzdem in einem neuen und anderen Licht erstrahlen lassen.
Meine Highlights hier: "My father's gun", "Please", "The bitch is back" (auch wenn mich das schon fast an Rednex erinnert - kennt die noch jemand?) und "Sad Songs" mit den gekonnten, modernen Gospelanklängen.

--------------------------------------------------------------------
Meine bisherigen EJ-Konzerte: 01.06.1992 Westfalenhalle Dortmund, 02.06.1992 Westfalenhalle Dortmund, 15.05.1993 Westfalenhalle Dortmund, 16.05.1993 Westfalenhalle Dortmund, 19.12.1997 Wembley Arena London, 10.06.1998 Rheinstadion Düsseldorf, 19.11.1998 KölnArena, 27.06.2000 KölnArena, 22.11.2000 Westfalenhalle Dortmund, 20.06.2002 Rheinhalle Düsseldorf, 01.06.2006 Arena Oberhausen, 15.10.2009 ISS-Dome Düsseldorf, 07.12.10 Colorline-Arena Hamburg mit Ray Cooper, 19.06.11 Lanxess Arena Köln, 08.06.2016 KönigPalast Krefeld

Levonfan Offline




Beiträge: 469

07.04.2018 00:32
#24 RE: Revamp und Restoration - zwei neue Tribute Alben Antworten

Zitat von Eltonfan1971 im Beitrag #22
Heute steht in der Welt ein schöner Bericht dazu:

https://www.welt.de/print/welt_kompakt/k...uter-Onkel.html


Der Autor ist ein Kenner, der sich das Album, dessen Cover mit dem Text "Reimagining the songs of Elton John & Bernie Taupin" überschrieben ist, wohl nur angehört, nicht aber angeschaut hat.

Wer zum Teufel ist Robert Taupin ?

--------------------------------------------------------------------
Meine bisherigen EJ-Konzerte: 01.06.1992 Westfalenhalle Dortmund, 02.06.1992 Westfalenhalle Dortmund, 15.05.1993 Westfalenhalle Dortmund, 16.05.1993 Westfalenhalle Dortmund, 19.12.1997 Wembley Arena London, 10.06.1998 Rheinstadion Düsseldorf, 19.11.1998 KölnArena, 27.06.2000 KölnArena, 22.11.2000 Westfalenhalle Dortmund, 20.06.2002 Rheinhalle Düsseldorf, 01.06.2006 Arena Oberhausen, 15.10.2009 ISS-Dome Düsseldorf, 07.12.10 Colorline-Arena Hamburg mit Ray Cooper, 19.06.11 Lanxess Arena Köln, 08.06.2016 KönigPalast Krefeld

Torge Meyer Offline




Beiträge: 1.666

08.04.2018 22:08
#25 RE: Revamp und Restoration - zwei neue Tribute Alben Antworten

Höre gerade in Revamp rein. Also ich mag ja künstlerische Interpretation aber DAS? Einige Song werden total zerstört. Da hört man mal deutlich warum Elton so ein erfolgreicher Künstler ist, denn auch den Stil vieler Songs finde ich einfach nicht schön.

Also Don't Go Breaking My Heart", Bennie And The Jets und Sorry finde ich ganz schlimm! Auch Miley Cyrus kommt an das Original nicht ran
Tiny Dancer, Your Song kann man sich durchaus anhören

Restoration ist im Übrigen wirklich besser

MEINE EJ-KONZERTE
8x
02.07.2008 Halle/Westfalen mit Band
15.10.2009 Düsseldorf Red Piano
07.12.2010 Hamburg mit Ray Cooper
21.06.2011 Hannover mit Band/2Cellos
03.07.2012 Oberhausen mit Band/2 Cellos
24.11.2014 Hannover mit Band
03.06.2016 Uelzen mit Band (Open Air)
18.11.2016 Bremen mit Band

ejfan Offline




Beiträge: 4.242

15.04.2018 20:25
#26 RE: Revamp und Restoration - zwei neue Tribute Alben Antworten

Revamp (Platz 4) und Restoration (Platz 8) sind in den neuesten iTunes Top 10.

wali Offline




Beiträge: 1.381

16.04.2018 15:56
#27 RE: Revamp und Restoration - zwei neue Tribute Alben Antworten

finde die Platte hat wirklich sehr gute Versionen von Elton's Songs drauf .

Meine Favoriten sind klar Sam Smith mit Daniel, Coldplay mit We all Fall in love sometimes, Lady Gaga mit Your Song Florence and the Machine mit Tiny Dancer und auch Alessia Cara mit I guess that's why they call it the blues..

hab mir heut früh auch die dazu passende Grammys sondersendung angesehen die auf CBS gelaufen ist. echt geniale Auftritte dabei und eine super Leistung der EJ Band. Zum Beispiel auch Kim Bullard an der Gitarre bei Daniel mit Sam Smith.

In der Live Show gab's auch ein Duett von Shawn Mendes mit SZA, 'Don't go breaking my heart' - war wirklich weltklasse.

Kann die Sendung nur weiterempfehlen!

Anderl Offline




Beiträge: 60

16.04.2018 21:02
#28 RE: Revamp und Restoration - zwei neue Tribute Alben Antworten

Hast du einen Link? Ich finde einfach nichts :(

Rocket Offline




Beiträge: 2.927

17.04.2018 07:26
#29 RE: Revamp und Restoration - zwei neue Tribute Alben Antworten

@wali,

schön, dass Du den Weg wieder zu uns gefunden hast!
Ich freue mich sehr darüber!

LG Ralf

Elton John - He´s been touching our hearts!

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz