Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 78 Antworten
und wurde 2.548 mal aufgerufen
 Themen, die mit Elton rein gar nichts zu tun haben!
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
Rocket Offline




Beiträge: 2.927

06.12.2009 20:50
#16 RE: Themen, die mit Elton rein gar nichts zu tun haben! Antworten

Ich finde die Ausstellung auch OK. Habe sie zwar noch nicht gesehen, aber schon sehr viele Bilder davon gesehen.
Ist OK!

Elton John - He´s been touching our hearts!

marc Offline




Beiträge: 1.185

06.12.2009 20:53
#17 RE: Themen, die mit Elton rein gar nichts zu tun haben! Antworten

ich finde es kann sogar das ein oder andere lehrreiche dabei sein....wenn man beispielsweise die ausgestellten lungen von rauchern und nicht rauchern nimmt, wird es sicher keinen raucher mehr geben, der sich hinstellt und behaupten will, dass rauchen doch nur halb so wild sei....

aus wissenschaftlicher sicht ist so eine ausstellung zu begrüßen....und ich hoffe einfach mal, dass bei der beschaffung und bearbeitung der leichen auch alles sauber abläuft...

wali Offline




Beiträge: 1.381

06.12.2009 21:04
#18 RE: Themen, die mit Elton rein gar nichts zu tun haben! Antworten

Ich hab die ausstellung schon in Wien und in New York gesehen, aber unter dem Namen Bodies...
Was ich fantastisch fand waren alle einzelnen Blutgefäße, auch die noch so kleinen, des gesamten Körpers in eine Art Wasserbad..
Da sieht man wie filigran, welch ein Wunder der Natur, der Körper des Menschen ist..


MissEltonJohn Offline




Beiträge: 1.155

09.12.2009 17:25
#19 RE: Themen, die mit Elton rein gar nichts zu tun haben! Antworten

also das is sicher interessant.
wenn man es in der schule schafft mit augen zu sizieren wird man so einen besuch auch aushalten...wahrscheinlich^^
weise wore, Wali! Hast du die Fotos gemacht?

...Elton, yours are the sweetest eyes I've ever seen.

ejfan Offline




Beiträge: 4.242

25.04.2010 18:42
#20 RE: Themen, die mit Elton rein gar nichts zu tun haben! Antworten

Was es alles gibt xD

Tokio (dpa) - Bei einem «Heul-Sumo» haben sich japanische Babys am Sonntag in den Armen dicker Sumo-Kämpfer lauthals im Brüllen gemessen.

Zum nunmehr 20. Mal fand das alljährliche Spektakel im Sensoji-Tempel im alten Tokioter Stadtteil Asakusa statt. Dabei bitten Eltern die Götter darum, dass ihre Kinder gesund aufwachsen.

Sumo-Ringer heben die Schreihälse paarweise voreinander in die Höhe, damit sie laut heulen. Wer beim «nakizumo», dem «Heul-Sumo», am stärksten plärrt, den erklärt ein Schiedsrichter zum Gewinner. Mit der etwa 400 Jahre alten Tradition sollen böse Geister vertrieben werden.

Doch nicht immer verläuft das herzerweichende Spektakel auf einer Bühne hinter dem weltberühmten Tempel von Asakusa so, wie sich die Erwachsenen das erhoffen. Manche Windelträger wollen nämlich auf Teufel heraus nicht weinen. Die einen bleiben ganz still, andere wiederum fangen sogar zu lachen an - da kann der Ringrichter noch so oft «nake, nake - weint, weint» ins Mikrofon brüllen. In solchen Momenten kommen dann Priester mit grimmigen Masken zu Hilfe - spätestens da geht das Geschrei dann los.

Rocket Offline




Beiträge: 2.927

02.05.2010 20:24
#21 RE: Themen, die mit Elton rein gar nichts zu tun haben! Antworten

He Leute,

zur Krise in Griechenland hätte ich ja einen Vorschlag zu machen:

Wir schicken Peter Zwegat nach Griechenland. Der hat schon ganz andere aus der Patsche geholfen. Oder diesen Restaurant Coach...ich weiß leider den Namen nicht mehr
Um die griechische Küche ein bisschen aufzumöbeln schicken wir die Kochprofis hin.
Die Schuldigen werden von Barbara Salesch und Alexander Hold verurteilt.

Ich finde, so können wir den Griechen viel wirksamer helfen als dort Milliarden von Euros reinzupumpen. Das Geld sehen wir sowieso nicht mehr wieder.

Elton John - He´s been touching our hearts!

Tommy Offline



Beiträge: 74

02.05.2010 20:49
#22 RE: Themen, die mit Elton rein gar nichts zu tun haben! Antworten

Hallo Fans,Super Idee Rocket,ja Christian Rach den Restaurantaufmöbler würde ich auch runter nach Griechenland schicken,denn gut Essen und Uso trinken sind ihre Haupteinnahmequelle(Spaß).22 Miliarden aus Deutschland sind schon der Hammer,Tschüß schönes Geld auf nimmer Wiedersehen.Da hat unser König Otto Rehagles schon sone super Entwicklungshilfe Vorarbeit in Sachen Fußball geleistet und was machen sie daraus?Na dann schönen Abend noch an Alle,Gruß Thomas.

JumpUp Offline




Beiträge: 1.248

30.06.2010 17:18
#23 RE: Themen, die mit Elton rein gar nichts zu tun haben! Antworten

Ich schau grade die Bundespräsidentenwahl und muss sagen, ich amüsiere mich köstlich :D:D

TheEltonfan ( gelöscht )
Beiträge:

03.09.2010 10:53
#24 RE: Themen, die mit Elton rein gar nichts zu tun haben! Antworten

Hi,ich will mich von dieser website endgültig austragen. WIE GEHT DAS ?
Fürs erste hab ich nur meine Daten komplett geändert!
ich bin überhaupt nicht mehr damit einverstanden, dass Elton behauptet, dass Jesus schwul war. Das ist eine absolute Beleidigung. ich war vier Jahre totaler Eltonfan und aber das ist zu viel. Erst wenn er diese Behauptung wieder zurücknimmt bzw. wieder an das richtige glaubt, dann bin ich wieder sein Fan. Ich finde, dass er durch Briefe,Plakate bei Konzerten und mit allem Einsatz auf den richtigen Weg gebracht gehört!!!!!!!!

ejfan Offline




Beiträge: 4.242

03.09.2010 11:51
#25 RE: Themen, die mit Elton rein gar nichts zu tun haben! Antworten

Offensichtlich hast du Elton's Stellungnahme zu diesem Thema nicht gesehen, denn dann würdest du wissen, dass er niemals behauptet hat, dass Jesus schwul war. Klar ist das deine Entscheidung, aber das Fansein an eine in den Medien verdrehte Aussage zu knüpfen, ist schon etwas zweifelhaft..
Wenn es dein Wunsch ist, werden wir natürlich deinen Mitglieder-Account löschen, aber vielleicht schaust du dir vorher noch Elton's Stellungnahme an, die sich irgendwo unter "Sonstiges" befindet (nach dem Datum gehen; die ganze Jesus-Sache war Mitte Februar, glaub ich).

TheEltonfan ( gelöscht )
Beiträge:

03.09.2010 18:31
#26 RE: Themen, die mit Elton rein gar nichts zu tun haben! Antworten

mh, was! ich hab da keinen durchblick. dann erzähl ich mal was ich davon weiß: also ich hab es zum ersten mal im
teletext am 19.2.2010 gelesen, dass Elton in einem interview "Jesus als schwulen Mann" bezeichnet hat, gelesen.
zuerst hatte ich auf eine tatsachenverdrehung bzw. einer falschen zitierung gehofft. damals konnte ich nicht genauer nachforschen weil ich in Spanien war und kein eigenes Internet hatte.ca. zwei monate später, wieder eine meldung: auftrittsverbot in der Türkei, weil er sich zu stark für deren geschmack für schwule einsetzt UND wieder zusätzliche meldung des satzes wie oben erwähnt. vor zwei wochen hat mir ein eltonfan nur darüber gesagt, dass angeblich Elton nur diesen Satz eben für sich glaubt. folgend: Aussage getätigt!!

unter "sonstiges" bin ich leider nicht fündig geworden.es wurden eben auch beiträge gelöscht!wie dort auch erwähnt wird!

Was ist da los ???
ich weiß, ich bin mit diesem thema zwar etwas spät dran, weil ich erst jetzt wieder in Deutschland bin und mir die zeit dazu nehmen will, aber könnt ihr mir da doch noch weiter helfen ???

eigentlich willm ich zuerst möcht ich wissen:
Welche Aufzeichnungen gibt es von diesem Interview bzw. weitere persönliche Aussagen von Elton ??
bitte, zeigt mir dazu irgendwelche beweise

halt, mich noch nicht austragen!
bis es zweifelfrei geklärt ist

LG

Liiischen2307 Offline




Beiträge: 1.633

03.09.2010 18:46
#27 RE: Themen, die mit Elton rein gar nichts zu tun haben! Antworten

hi ;)

auch wenn ich der meinung bin, dass dieses thema im falschem teil des forums gelandet ist, aber hier, habe es für dich rausgesucht.

TammyEltonFan

14.03.2010 08:23
RE: Sonstiges [edit] antworten
@EltonNr1: Ich weiß ja nicht wie oft das jetzt noch kommt aber zum x-ten mal: Elton hat nicht gesagt, Jesus WAR schwul sondern: "Ich sehe Jesus als........" Das ist seine persönliche Ansicht und Interpretation. Da hat jeder Mensch ein Recht drauf. Es ist halt verdammt traurig, dass die, die eigentlich Nächstenliebe predigen, jetzt am lautesten protestieren. Solche Dinge, wie jetzt mit dem in Atlanta, entstehen durch religösen Fanatismus. Deswegen werden sogar (die meisten) Kriege geführt.


Übrigens auch ich glaube an gott, auch wenn ich nicht in die kriche gehe, aber ich glaube an ihn und ich kann nur sagen, dass ich der meinung bin, dass jeder mensch seine eigene vorstellung von jesus hat, denn die hat jeder, selbst wenn er/sie es nicht glaubt, jeder mensch stellt sich jesus anders vor! Und das elton jesus als einen schwulen barmherzigen mann sieht, ist meienr meinung nach sehr verständlich... er selbst ist schwul, er selbst möchte sich jesus als schwul vorstellen, weil ER nichts shclimmes daran sieht und ich finde es schlimm, dass es gläubige menschen gibt, die tatsächlich wie oben erwähnt nächstenliebe predigen, aber homosexuelle verachten. dieses thema ist sehr sensibel, jeder hat seien eigene meinung und das ist okay so. Dennoch würde ich es schade finden, wenn du nur deshalb kein fan von elton mehr sein willst, denn wenn du genauer darüber nachdenkst und nun wo du weißt wie elton es tatsächlich meinte, sollte dir auffallen, dass daran nichts verwerfliches ist. Für elton ist schwul sein keine beleidigung... wäre schade, wenn du es als eine solche empfinden würdest.

liebe grüße lisa

ejfan Offline




Beiträge: 4.242

03.09.2010 22:47
#28 RE: Themen, die mit Elton rein gar nichts zu tun haben! Antworten

Kann Lisa nur beipflichten. Aber schau selbst, hab den Link zur Stellungnahme von Elton gefunden, hier ist er http://www.wgntv.com/news/deanslist/wgnt...0,6371223.story
Was darüber hier im Forum geschrieben wurde, findest du unter "Sonstiges" ab Seite 66; da wurde auch nichts rausgelöscht.
Zum Auftrittsverbot (das war übrigens dieses Jahr in Ägypten): Es haben schon mehrere Organisationen in verschiedenen Ländern versucht, Elton daran zu hindern, aufzutreten und das nur, weil er offen schwul lebt, und das war lange vor dieser Jesus-Geschichte. Jetzt wurde halt das als gefundenes Fressen hergenommen. In Marokko wollten auch einige seinen Auftritt verhindern, weil er die Anwesenden zum Schwulsein verleiten könnte....
Es wird laufend von Toleranz gepredigt, aber dahinter steht die Intoleranz höchstpersönlich.
Mach dir am besten selbst ein Bild von allem, nimm dir die Zeit und es wäre echt mehr als schade, wenn du wegen einer Aussage, die Elton so nie (und offiziell) gemacht hat, das Fansein aufgeben würdest.

lg
Karin

TheEltonfan ( gelöscht )
Beiträge:

06.09.2010 11:46
#29 RE: Themen, die mit Elton rein gar nichts zu tun haben! Antworten

an Alle,
nach den neuen Erkenntnissen ist meine Meinung folgende:
Eltons Aussage ist eine Beleidigung für den lebendigen Jesus, der dies anhören musste. Sünden gegen den Heiligen Geist (dreieiniger Gott, somit ist der Heilige Geist in Jesus) werden nicht vergeben (Mk 3,28).
Somit ist Elton für mich nicht mehr vertretbar. Als Entschuldigung kann ich ihm höchstens einräumen, dass ihm die Erkenntnis bei diesem Thema verschlossen blieb. Er hätte aber trotzdem einfach die Aussage nicht machen dürfen!
Weiters wird gesagt, dass man Musik und Künstler von einander trennen kann. Dies ist für mich derzeit nicht möglich.
Daher: bitte meinen Mitglieder-Account löschen !

Lg
Martin

lovelton Offline



Beiträge: 70

06.09.2010 12:37
#30 RE: Themen, die mit Elton rein gar nichts zu tun haben! Antworten

Hallo Martin!

Kann es sein, dass Du katholisch bist? Es klingt zumindest so, allerdings könnte man ja dann auch mit einer Beichte ganz schnell Alles aus der Welt schaffen.
Ist meine Vermutung richtig, würde ich durch die gerade in diesem Jahr ans Licht gekommenen Vorkommnisse vorschlagen, mal lieber vor der eigenen Türe zu kehren. Da hatte Elton John schon früher einal ganz Recht, als er meinte, dass diejenigen, die im Zöllibat leben, ja nicht gerade dazu geeignet sind, über Homosexuelle zu urteilen.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
«« Eigene Musik
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz