Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 24 Antworten
und wurde 920 mal aufgerufen
 CD Rezensionen
Seiten 1 | 2
EltonNr.1 Offline




Beiträge: 192

24.06.2011 20:53
#16 RE: Gedanken zu: Antworten

Beim elton john würde es zutreffen!er hatte ein schlechtes Verhältnis zu seinem Vater!
Und das er es schwer hatte und immer noch hat wegen seiner Sexualität ist keine Frage .Elton wäre wahrscheinlich viel erfolgreicher wenn er sich nicht geoutet hätte 1976 bzw. 1990. Im bleiben dadurch leider viele Türen verschlossen was Albumabsätze ,Konzerte und beliebtheit betrifft vor allem in der muslimisch geprägten Welt.So kann er z.B nicht in Ägypten auftreten ! dass er letztes Jahr in marokko auftreten konnte grenzt an ein Wunder!!

debjay Offline




Beiträge: 109

25.06.2011 11:17
#17 RE: Gedanken zu: Antworten

Elton John ist aber mit Sicherheit nicht schwul weil er ein schlechtes Verhältnis zu seinem Vater hatte. So etwas ist Unsinn und wird von den selben Menschen behauptet, die meinen, Homosexualität sei eine Krankheit die man therapieren kann.

Ich denke, dass etliche Künstler in diesem oder jedem Land nicht auftreten dürfen, sei es wegen ihrer Sexualität oder ihrer politischen Meinung oder sonst irgendetwas. Ich bin mir nicht sicher, ob Elton John Popularität eingebüßt hat, weil er sich geoutet hat. In jedem Fall hat er damit ein wichtiges Zeichen für die LGBT Bewegung gesetzt, nicht zuletzt durch seine Heirat. Heutzutage ist so etwas sicher weniger problematisch als 1975. Dass ihm dadurch eventuell Fans abhanden kommen, hat er sicherlich in Kauf genommen. Aber im Ernst, auf solche Leute muss man ohnehin keinen Wert legen und er hatte es wohl auch nicht nötig.

-----------------
Elton John has a couple of album not titled "Greatest Hits" - let's listen to those for a change!

Liiischen2307 Offline




Beiträge: 1.633

25.06.2011 11:41
#18 RE: Gedanken zu: Antworten

also ich glaube auch nicht, dass gemeint war, dass elton deswegen schwul geworden ist, sondern, dass es ihm genauso wie dem Mädchen aus dem Lied ergangen ist. Schlechtes verhältnis, streng erzogen und somit nochmal so schwierig für ihn/sie dazu zu stehen. Und das sehe ich genauso. Wie gesagt aus dem Song kann man nicht heraushören /lesen wie es gemeint ist, aber ich bin mir sicher, dass es so, wie du es verstanden hast nicht ist.
Ich bin mir 100 Prozentig sicher, dass Elton seehr viel Popularität eingebüßt hat aber im gleichen Zuge dazugewonnen. Er hat damit ein wichtiges Zeichen gesetzt und es war für seine persönliche und musikalische Entwicklung von großer Bedeutung. Er ist damit ein wichtiges Vorbild für viele geworden. Und ich gebe dir Recht, wenn du sagst, solche leute braucht man nicht als Fan.
Dennoch ist es doch wohl klar, dass er einige Fans verloren hat. Ich selbst habe schon oft erleben müssen, wie Leute sagten, nachdem ich erzählte ich sei Elton John fan, was der ist doch schwul???

Aber genauso hat er sicher viele Fans dazugewonnen, Fans die sich nun auch trauten dazu zu stehen oder eben solche die es ihm sehr hoch anerkennen, dass er den Mut aufgebracht vor allem ein Zeichen gesetzt hat.

EltonNr.1 Offline




Beiträge: 192

26.06.2011 21:33
#19 RE: Gedanken zu: Antworten

also seine Beliebtheit ist schon aufgrund seiner Sexualität sehr gesunken!! sogar in den Vereinigten Staaten !!Und es gibt millionen von menschen da draußen die eltons musik gut finden msie aber nicht an sich heranlassen , da elton john schwul ist! Und mit Fans meine ich Fans also Fans die seine Musik mögen nicht die ihm mögen , da er sich was getraut hat !Viele dieser Fans haben seine seine Alben nicht mehr angehört oder gekauft . In Asien ist Elton John deswegen nicht so erfolgreich . Bei streng gläubischen Leuten auch nicht. Trotzdem gibt es Gott sei dank auch leute die davon absehen und sich nur auf seine Musik konzentrieren. Und by the way seine hochzeit im Jahr 2005 hat ihm nicht gerade beliebter gemacht unter jedem 2ten Elton John Video stehen hasserfüllte Komentare , viele Kommentare lauten: I used to like his music , but he is married to a man" . Aber das hält mich nicht ab ein Elton John Fan zu sein!!!!!!!!!!!!

Torge Meyer Offline




Beiträge: 1.666

26.06.2011 22:03
#20 RE: Gedanken zu: Antworten

genauso wie auch nicht viele zugeben wollen dass er der erfolgreichste sänger überhaupt
es gibt so viele hasserfüllte menschen da draußen
doch diese wurden sich nur wundern, wenn sie uns mal kennen lernen würden
tamara, die wie eine irre seine konzerte besucht und da sogar für ins ausland reißt
oder ralf, der eine ganze fanseite erstellt mit der er sein leben verbringt
das sind nur wenige von den beispielen

ihr seit wirklich fans

PS: KEINE MACHT DER HOMOPHOBIE!!!!!!!!

MEINE EJ-KONZERTE
4x
02.07.2008 Halle/Westfalen mit Band
15.10.2009 Düsseldorf Red Piano
07.12.2010 Hamburg mit Ray Cooper
21.06.2011 Hannover mit Band/2Cellos

debjay Offline




Beiträge: 109

27.06.2011 10:08
#21 RE: Gedanken zu: Antworten

passend dazu noch mal ein hinweis auf den artikel aus dem rolling stone von 1976: http://www.rollingstone.com/music/news/e...-story-20110202

ich finde es jedenfalls bewundernswert, dass elton john als quasi mainstream-musiker ein zeichen setzt. ohne ihn hätten sich viele andere künstler sicher nicht getraut, sich zu outen (z.b. George Michael oder Ricky Martin). aber auch für seine fans ist es ein wichtiges signal. homosexuelle, die in der öffentlichkeit stehen, sind ein wichtiges vorbild für andere homosexuelle und gleichzeitig an Appell für toleranz. berlin hat einen schwulen bürgermeister, dass das in anderen orten auf der welt nicht möglich ist (und die sind nicht einmal weit entfernt), ist klar.

aber zuück zum eigentlichen thema: ich frage mich, ob all the girls love alice damals diskutiert wurde? elton's song hat ja einige jahre später etwas ausgelöst.

-----------------
Elton John has a couple of album not titled "Greatest Hits" - let's listen to those for a change!

Torge Meyer Offline




Beiträge: 1.666

27.06.2011 15:02
#22 RE: Gedanken zu: Antworten

Ja, es ist schon seltsam, dass man schon bei diesem Song nichts bemerkt hat

http://www.youtube.com/watch?v=s4QI4rVxlQM


Es ist auch sehr traurig, dass wenn sofort Elton in irgend einer Weise in Chartshows auftaucht, sofort über seine Homosexualität gesprochen wird. Meistens machen sie sich darüber sogar lustig, diese nutzlosen B-Promis!

MEINE EJ-KONZERTE
4x
02.07.2008 Halle/Westfalen mit Band
15.10.2009 Düsseldorf Red Piano
07.12.2010 Hamburg mit Ray Cooper
21.06.2011 Hannover mit Band/2Cellos

Levonfan Offline




Beiträge: 469

27.06.2011 21:48
#23 RE: Gedanken zu: Antworten

Zitat von Torge Meyer
Ja, es ist schon seltsam, dass man schon bei diesem Song nichts bemerkt hat

http://www.youtube.com/watch?v=s4QI4rVxlQM



Das stimmt so nicht. Das Lied an sich ist ja harmlos, aber der "Videoclip" wurde vielerorts boykotiert.

--------------------------------------------------------------------
Meine bisherigen EJ-Konzerte: 01.06.1992 Westfalenhalle Dortmund, 02.06.1992 Westfalenhalle Dortmund, 15.05.1993 Westfalenhalle Dortmund, 16.05.1993 Westfalenhalle Dortmund, 19.12.1997 Wembley Arena London, 10.06.1998 Rheinstadion Düsseldorf, 19.11.1998 KölnArena, 27.06.2000 KölnArena, 22.11.2000 Westfalenhalle Dortmund, 20.06.2002 Rheinhalle Düsseldorf, 01.06.2006 Arena Oberhausen, 15.10.2009 ISS-Dome Düsseldorf, 07.12.10 Colorline-Arena Hamburg mit Ray Cooper, 19.06.11 Lanxess Arena Köln

debjay Offline




Beiträge: 109

30.06.2011 09:34
#24 RE: Gedanken zu: Antworten

Kennt Ihr "I still remember" von Bloc Party? In dem Lied geht es ebenfalls um einen Schuljungen, der einen anderen liebt. Der Sänger der Band hat sich vor etwa einem Jahr dann auch als schwul geoutet. Ich glaube, für so junge Bands ist das heute nicht mehr so ein großes Problem.

Zitat
I still remember
How you looked that afternoon
There was only you
You said "it's just like a full moon"
Blood beats faster in our veins
We left our trousers by the canal
And our fingers, they almost touched

You should have asked me for it
I would have been brave
You should have asked me for it
How could I say no?
And our love could have soared
Over playgrounds and rooftops
Every park bench screams your name
I kept your tie
I'd have gone wherever you wanted
(I still remember)

And on that teachers' training day
We wrote our names on every train
Laughed at the people off to work
So monochrome and so lukewarm
And I can see our days are becoming in the nights
I could feel your heartbeat across the grass
We should have run
I would go with you anywhere
I should have kissed you by the water

You should have asked me for it
And our love could have soared
I'd have let you if you asked me
I still remember

-----------------
Elton John has a couple of album not titled "Greatest Hits" - let's listen to those for a change!

debjay Offline




Beiträge: 109

30.06.2011 10:08
#25 RE: Gedanken zu: Antworten

Das hier habe ich übrigens zu all the young girls love alice gefunden:

Zitat
All The Young Girls Love Alice
This tale about lesbians may be a tongue-in-cheek reference to musician and friend Alice Cooper. Elton commented in then interviews young girls' reactions to Cooper in concerts. Album-oriented stations gave this song a strong airplay. http://eltonjohnallsongslist.blogspot.co...t-of-songs.html

-----------------
Elton John has a couple of album not titled "Greatest Hits" - let's listen to those for a change!

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz